PAPIERTÜTCHEN BEDRUCKT MIT SÜßEN KIRSCHEN UND SAFTIGEN ERDBEEREN

Für eine nette Überraschung zu allen Jahreszeiten sind diese Tütchen mit leuchtenden Früchten. Ein echter Hingucker. Macht Appetit auf gestempelte Tütchen mit viele bunten Leckereien.

Dazu brauchst Du : Papiertüten mit gedrehten Henkel in weiß und braun (ca. 12 cm x 15 cm und Seitenkante ca. 5,5 cm). Bastelfarbe in weiß, gelb, rot und grün. Filzstifte oder Deco Painter in gelb und grün. Evtl. ein Schwämmchen, Schleifenbänder, Papierklebeband, Weinkorken, Pinsel, ein altes Unterteller, Bleistift am Ende mit einem Radiergummi, Transparentpapier, dünnen Karton, Bastelkleber, Moosgummi, Bastelschere und Zeitungspapier.

LOS GEHT´s……..um einen Stempel herzustellen übertägst Du die Außenlinien der Erdbeere exakt auf ein Transparentpapier nach. Die Schablone auf den Moosgummi legen mit Bleistift umranden. Die Erdbeere vorsichtig (Moosgummi) ausschneiden und mittig auf den Korken kleben. Mit dem Pinsel trägst Du rote Farbe auf den Stempel und probierst auf der Zeitung den Abdruck. Dann kannst Du für einen guten Abdruck immer wieder Farbe auftragen und nett die Tütchen ganz wie Du willst bestempeln. Die Farbe gut trocknen lassen. Blätter und Samenkörner ergänzt Du mit Filzstifte oder  Deco Painter. Für große Kirschen brauchst Du einen Weinkorken, bestreichst ihn an einem Ende mit roter Farbe und stempelst damit Dein Tütchen. Immer zwei Abdrucke nebeneinander (mit einem grünen Stift  verbindest Du die zwei Abdrucke und jeweils grüne Blätter aufzeichnen). Hübsch sieht es auf den braunen Tütchen aus, wenn Du vor dem bestempeln, die Fläche mit einer weißen Bastelfarbe abtönst. Tupfe sie wolkig mit dem Schwämmchen auf und trocknen lassen. Kleine Kirschen stempelst Du mit dem Radiergummi am Ende des Bleistifts. Damit kannst Du auch eine nette Umrandung gestalten. Ganz wie Du willst. Zum Schluss verzierst Du mit einem Papierklebeband und Schleifenband Deine Tütchen.

TIPP:  Ein  hübsches Konfettimuster aus bunten Punkten kannst Du noch aufstempeln. Jeden Farbwechsel, Stempel gut reinigen oder pro Farbe einen eigenen Stempel anfertigen. Tütchen, füllst Du mit Leckereien  und verteilst sie an Geburtstagen oder an Deine Gäste. Zwischendurch auch als Überraschung, um Freude zu bereiten.

LUST BEKOMMEN ?

Alles Gute beim Basteln wünscht Elfriede Gröbner

 

 

Über Elfriede Groebner

In meiner Volksschulzeit sammelte ich schon die schönsten, kleinen Steine die ich finden konnte, Ansichtskarten, Servietten, Orangenpapier uvm. Entwarf Papierpuppen und die Kleidung dazu. In der Hauptschule lernte ich im Zeichenunterricht mit Ton zu arbeiten. Einige Jahre später bastelte ich aus Folienpapier Weihnachtssterne, für viele Kolleginen in der Firma, in der ich damals arbeitete. Puppenbettchen Bettwäsche schneiderte ich viele Garnituren und stellte sie und noch andere Bastelarbeiten im Zentrum Walser Birnbaum und im Betreutes Wohnen Siezenheim, beim Ostermarkt, Trödlmarkt und Weihnachtsmarkt 2013 aus. Viel Freude und Befriedigung geben mir meine gelungenen Arbeiten und so möchte ich dieses Gefühl an euch Bastler oder die es noch werden wollen , weitergeben.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Bastelrunde, Kreativecke, Kreatives veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *