ORDNUNGSHÜTER lustig umklebt

Gut geeignet für Deinen Schreibtisch, z. B. Kugelschreiber, Bleistifte, Farbstifte usw. aber auch in der Küche, für Kochlöffel, Messer, Gabeln und Löffeln..uvm. zu verwenden. Eine dazupassende Unterlage wäre sinnvoll, da Blechdosen gerne einen Rand hinterlassen.

Als Material brauchst Du:

Saubere Konservendosen (verschiedene Größen) ohne Deckel, ein mittelgrobes Schleifpapier, Masking Tape (schmale Kleberollen mit verschiedenen Mustern), einfärbig oder gemustert.

Die Banderolen oder Etiketten enfernst Du von den leeren, sauberen Dosen, (den restlichen Kleber an den Dosen gut entfernen). Die scharfen Ränder werden mit dem Schleifpapier gründlich abgeschliffen. Du umklebst jetzt wie Du willst, rundherum in mehreren Reihen mit unterschiedlichen Mustern und Farben Deine Dosen. Die Masking Tape lassen sich rückstandslos wieder abziehen und sogar nett beschriften.

TIPP: Einen tollen Effekt erziehlst Du wenn Du verschieden farbige, kurze Tapestreifen kreuz und quer klebst.

Gutes Gelingen und viel Freude mit Deinen kreativen Ideen mit Masking Tape wünscht Dir

Elfriede Gröbner

 

Über Elfriede Groebner

In meiner Volksschulzeit sammelte ich schon die schönsten, kleinen Steine die ich finden konnte, Ansichtskarten, Servietten, Orangenpapier uvm. Entwarf Papierpuppen und die Kleidung dazu. In der Hauptschule lernte ich im Zeichenunterricht mit Ton zu arbeiten. Einige Jahre später bastelte ich aus Folienpapier Weihnachtssterne, für viele Kolleginen in der Firma, in der ich damals arbeitete. Puppenbettchen Bettwäsche schneiderte ich viele Garnituren und stellte sie und noch andere Bastelarbeiten im Zentrum Walser Birnbaum und im Betreutes Wohnen Siezenheim, beim Ostermarkt, Trödlmarkt und Weihnachtsmarkt 2013 aus. Viel Freude und Befriedigung geben mir meine gelungenen Arbeiten und so möchte ich dieses Gefühl an euch Bastler oder die es noch werden wollen , weitergeben.
Dieser Beitrag wurde unter Kreativecke, Kreatives veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *